Internationale Rehabilitationsklinik Internationale Rehabilitationsklinik


Pomiretzka Str. 37, 82200
Truskawetz, Ukraine
+38 (03247) 65200
EnglishGermanUkrainianRussianPolishEspañolFrançaisRomanianArabian
REHABEHANDLUNG VON KINDERN UND JUGENDLICHER MIT INFANTILER CEREBRALPARESE (ICP)
NachrichtenKlinikBehandlungFür PatientenWissenschaftPublikationenUber ICPGästebuch
Anmeldung zum Webseite
Contacts
Links
Site Map






Prof.Dr.med.Wolodymyr Kozjavkin

     Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen den HONcode fur medizinische Websites:
Hier uberprufen!.

Updated: 01.04.2015


Kozyavkin Volodymyr, Prof.Dr.med



Kozyavkin Volodymyr Illitsch ist der Generaldirektor der Internationalen Reha-Klinik, ein Doktor der Medizin, Professor am Lehrstuhl für Rehabilitation der Nationalen medizinischen P.-Schupyk-Fortbildungsakademie, als Held der Ukraine ausgezeichnet, ein verdienter Akteur in der ukrainischen Wissenschaft und Technik, ein Träger der Staatlichen Auszeichnung der Ukraine.

  Volodymyr Illitsch ist der Begründer einer gänzlich neuen Behandlungsmethode für an infantiler Zerebralparese Leidende: dem System der intensiven neurophysiologischen Rehabilitation, das in der Welt als die „Kozyavkin-Methode" bekannt ist. Dieses Rehabilitationssystem ist in der Ukraine anerkannt und dank seiner Wirksamkeit hat es eine breite internationale Autorität erlangt. Durch die Stimulierung der Kompensationsfähigkeiten des kindlichen Organismus und die Aktivierung der Gehirnplastizität ruft dieses System im Kinderkörper einen neuen funktionellen Zustand hervor, der Möglichkeiten für die schnellere motorische und psychische Entwicklung des Kindes eröffnet. Über 40 Tausend Patienten aus 53 Ländern der Welt haben ein Behandlungszyklus nach diesem System durchlaufen – mit einem stabil positiven Ergebnis. In einem enzyklopädischen Werk zur Kinderorthopädie unter der Redaktion von Prof. Niethard wird die „Kozyavkin-Methode" zu den vier wirksamsten konservativen Methoden zur Rehabilitation von Patienten mit infantiler Zerebralparese gezählt.

  Kozyavkin Volodymyr Illitsch ist ein bekannter Wissenschaftler, Forscher und Experte auf dem Gebiet der Neurologie und medizinischen Rehabilitation. Die unter seiner Leitung in Truskavetz gegründete Rehabilitationsschule ist nicht nur in der Ukraine, sondern auch in vielen Ländern der Welt bekannt. Er ist der Autor von über 150 gedruckten Arbeiten und 7 Monographien. Die wissenschaftlichen Studien des Teams, das er leitet, sind eng mit dem Behandlungsvorgang verbunden und zielen darauf ab, das Rehabilitationssystem kreativ zu entwickeln und weiter zu verbessern.

  Unter seiner Leitung wurde eine neue Herangehensweise an das Trainieren von menschlichen Bewegungen und an die Ausbildung des richtigen Bewegungsmusters umgesetzt, nämlich die Verwendung des Anzugs zur Bewegungskorrektur „Spirale".

  Um die Wirksamkeit des Trainierens von Bewegungsfunktionen zu erhöhen, wurden spezielle computergestützte Rehabilitationsspiele entwickelt, die die Motivation der Patienten, sich am Rehabilitationsvorgang aktiv zu beteiligen, deutlich erhöhen.

  Um die biomechanischen Besonderheiten der Bewegungen von Patienten mit Zerebralparese genau studieren zu können, wurde ein telemetrisches System zur Bewegungsanalyse geschaffen, das es möglich macht, aus der Ferne die Bewegungen in vielen Gelenken der Gliedmaßen gleichzeitig zu messen.

  Unter seiner Leitung wurde eine elektronische Patientenkarte in die Praxis eingeführt, auf der alle Daten über den Zustand des Patienten gespeichert werden und für eine operative Analyse zugänglich sind, sowie ein Programm zur Beobachtung von Veränderungen, das die Dynamik der Veränderungen des Zustandes des Patienten während des Behandlungszyklusses in der Internationalen Reha-Klinik darstellt.

  Die wissenschaftliche Arbeit der Klinik findet in enger Zusammenarbeit mit der medizinischen Schupyk-Fortbildungsakademie Kyiv, dem Ukrainischen Wissenschaftlichen Forschungsinstitut für klinische und experimentelle Neurologie und Psychiatrie, der medizinischen Universität Lviv, dem Münchener Kinderzentrum, dem Karolinska-Institut und anderen statt. Eine der aktuellen Aufgaben ist die Durchführung einer blinden randomisierten klinischen Studie über die Wirksamkeit des Behandlungssystems nach der Kozyavkin-Methode entsprechend den Standards der nachweisenden Medizin – gemeinsam mit autoritativen medizinischen Einrichtungen der Welt.

  Das System zur intensiven neurophysiologischen Rehabilitation wurde auf vielen nationalen und internationalen Kongressen und Konferenzen vorgestellt, insbesondere bei der Europäischen Akademie für Kinder mit Behinderung, dem Internationalen Verband der Kinderneurologen, dem Amerikanischen Rehabilitationskongress, der Europäischen Föderation der neurologischen Gesellschaften und vielen anderen.

  Im März 2009 wurde das ukrainische Rehabilitationssystem auf der Internationalen Konferenz zu Fragen der sozialen Anpassung von Behinderten in Brüssel im Hauptsitz des Europaparlamentes diskutiert. Diese Konferenz fand unter der Schutzherrschaft des Vize-Präsidenten des Europäischen Parlaments, Marek Sivec, statt, der Professor V. I. Kozyavkin persönlich eingeladen hatte, die ukrainische Methode zur intensiven Rehabilitation vorzustellen.

  Volodymyr Illitsch Kozyavkin schloss 1992 erfolgreich seine Dissertation „Die manuelle Therapie in der Rehabilitation von unter infantiler Zerebralparese Leidenden" und 1996 seine Doktorarbeit zum Thema „Die strukturell-funktionellen Störungen der zerebralen und den Rücken betreffenden Strukturen bei infantiler Zerebralparese und das Rehabilitationssystem für diese Patienten".

  Im Jahr 1999 wurde er für die Position des Professors am Lehrstuhl für medizinische Rehabilitation und Kurortwissenschaft der Nationalen medizinischen P.-L.-Schupyk-Fortbildungsakademie ausgewählt.

  Die wissenschaftliche und die praktische Tätigkeit von Volodymyr Illitsch Kozyavkin wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Er erhielt 1994 den Ehrentitel „Verdienter Akteur in der ukrainischen Wissenschaft und Technik".

  Für seinen Zyklus von wissenschaftlichen Arbeiten „Organische Läsionen des Nervensystems bei Kindern. Entwicklung und praktische Einführung neuer Methoden für ihre Diagnose, Behandlung, Vorbeugung, medizinische Rehabilitation und soziale Adaptation." wurde ihm 1999 das Diplom des Preisträgers der Staatlichen Auszeichnung der Ukraine im Bereich der Wissenschaft und Technik verliehen.

  Im August 2001 wurde Professor Volodymyr Illitsch Kozyavkin zur Anerkennung seiner persönlichen Verdienste gegenüber dem ukrainischen Staat in der Entwicklung des medizinischen Wissenschaft, der Entwicklung gänzlich neuer Methoden zur Behandlung und Rehabilitation von unter organischen Schäden des Nervensystems Leidenden, im Auftrag des ukrainischen Präsidenten die Bezeichnung „Held der Ukraine" zuerkannt und ein Staatsorden verliehen.

  Prof. Volodymyr Illitsch Kozyavkin wurde außerdem mit dem Orden der Nationalen Stiftung „Die Ukraine für die Kinder" und mit der Medaille des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung „Für Verdienste bei der Hilfe für Kindern mit Behinderung" ausgezeichnet. Im Jahr 2006 wurde er mit dem Jaroslaw-Mudryy-Orden der V. Stufe geehrt und im Herbst 2009 mit der Ehrenurkunde des ukrainischen Ministerkabinetts.
© 2004-. Internationale Rehabilitationsklinik. Privacy Policy © 2004-. WebMaisternia - TYPO3 CMS implementation & professional web development