Internationale Rehabilitationsklinik Internationale Rehabilitationsklinik


Pomiretzka Str. 37, 82200
Truskawetz, Ukraine
+38 (03247) 65200
EnglishGermanUkrainianRussianPolishEspañolFrançaisRomanianArabian
REHABEHANDLUNG VON KINDERN UND JUGENDLICHER MIT INFANTILER CEREBRALPARESE (ICP)
NachrichtenKlinikBehandlungFür PatientenWissenschaftPublikationenUber ICPGästebuch
Anmeldung zum Webseite
Contacts
Links
Site Map

Allgemeine Informationen

     Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen den HONcode fur medizinische Websites:
Hier uberprufen!.

Updated: 10.05.2016


Das System der intensiven neurophysiologischen Rehabilitation – Kozyavkin-Methode



Die Kozyavkin-Methode (Das System der intensiven neurophysiologischen Rehabilitation SINR) ist eine höchst effektive Technologie der Behandlung der Patienten mit der infantilen Zerebralparese, Osteochondrose, Folgen der Traumen und organischen Schädigung des Zentralnervensystems. Zu Grunde des Rehabilitationssystems liegt polimodales Herantreten mit Anwenden verschiedener Methoden, die auf den Patienten Einfluss ausüben. Wichtiges Komponent der Methode ist die biomechanische Korrektur der Wirbelsäule und grösserer Gelenke in der Verbindung mit dem Komplex von Behandlungsmassnahmen wie Reflextherapie, Krankengymnastik, spezielles Massagesystem, rhythmische Musiktherapie, Mechanotherapie und Apistherapie. >>>

Zur Entwicklung der physiologisch korrekten Bewegungsabläufen wird das von uns ausgearbeitete Programm der Bewegungskorrektur mit Anwendung des Korrekturanzugs „Spirale“ eingesetzt. >>>

Durch das Stimulieren von kompensatorischen Möglichkeiten des Kindesorganismus und durch das Aktivieren der Gehirnsplastizität schafft dieses System im Organismus des Kindes den neuen funktionalen Zustand, der die Möglichkeiten für das schnelle Motor-und Psychoentwicklung des Kindes öffnet.

Vielseitige Behandlungseinflüsse dieser Methode, die einander ergänzen und verstärken, sind auf Hauptziel der Rehabilitation und zwar auf die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten orientiert.

Es ist wichtig zu hinweisen, dass dieses System nicht alternativ gegenüber den existierenden Rehabilitationsmethoden erscheint, sondern es ergänzt nur und verbreitet Effektivität der Anwendung der bestehenden Methoden der Rehabilitationsbehandlung. Das neue, funktionale, durch SINR geschaffene Ergebnis eröffnet auf dem Hintergrund der Normalisierung des Muskeltonus, Erneuerung von Gelenkebeweglichkeit, Verbesserung in Trophik und Kreislauf grundsätzlich neue Möglichkeiten für die Entwicklung des Kindes und fördert das Ergebnis der Anwendung von anderen Behandlungsmethoden.


Die Kozyavkin-Methode wurde in der Ukraine vor mehr als 30 Jahren entwickelt und seitdem sind mehr als 70.000 Patienten darunter auch 17.000 aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und anderen Ländern der Welt nach diesem System rehabilitiert worden.

Bereits 1993 wurde dieses System offiziell in der Ukraine anerkannt und dank seiner Effektivität hat internationale Autorität bekommen. In der Enzyklopädie für Kinderorthopädie, herausgegeben von deutschem Professor Niethard, wurde noch 1997 die Kozjavkin- Methode unter den vier effektivsten konservativen Behandlungmethoden der infantiler Zerebralparese erwähnt.


Statistische Analyse der medizinischen Angaben der Gruppe von 12 256 Patienten, die die Rehabilitation nach Kozjavkin-Methode durchgemacht haben, hat von der hohen Effektivität der Methode gezeugt. >>>

Die Verringerung des Muskeltonus wurde bei 94% der Fälle festgestellt, eine verbesserte Kopfkontrolle in Bauchlage liess sich bei 75% der Patienten nachweisen, 62% der Patienten, die vorher nicht sitzen konnten, erlernten diese Fähigkeit, das freie Gehen stellte sich bei 19% der Patienten ein, die vor unserer Behandlung nicht gehen konnten, 87% der Patienten nach dem Rehabilitationszyklus haben die feine Handmotorik verbessert und zwar konnten spastisch zugedrückte Handfaust öffnen.

Die Rehabilitationsbehandlung nach Kozjavkin- Methode wird in Rehabilitationszentrum „Elita“ Lviv und in der Internationalen Rehabilitationsklinik Truskawetz (Ukraine) durchgeführt.>>>
© 2004-. Internationale Rehabilitationsklinik. Privacy Policy © 2004-. WebMaisternia - TYPO3 CMS implementation & professional web development