14.08.2017
Professor Hubertus von Voss wurde ausgezeichnet mit dem Orden von St. Panteleimon
Wir gratulieren unserem guten Freund, dem Kollegen bei manchen gesamten Projekten, Direktor des Kinderzentrums München, berühmten deutschen Kinderarzt Professor Hubertus von Voss zur Auszeichnung für Professionalität und Barmherzigkeit mit dem Orden des Heiligen Panteleimon, in der Kategorie „Internationale Zusammenarbeit im Bereich Gesundheitsschutz“!




Herr Hubertus hat diese Ehrung verdient, wie sonst keiner, seine Leistungen sprechen für sich: binnen 25 Jahre in der Ukraine wurden unter seiner Förderung ca. 100 Reha-Zentren für Kinder mit neurologischen Schäden eröffnet, diese haben zur Zeit für mehr als 20 tausend Patienten ärztliche Hilfen geliefert, es wurde vielerlei Ausstattung für OCHMATDIT versorgt, es wurden Kinderpatienten bei Toxikologie-Abteilungen behandelt, es fanden Schulungen in Deutschland für ukrainische Ärzte statt u.a.m.

Insgesamt, im Laufe der vieljährigen Zusammenarbeit mit der Ukraine, wurden unter ergebener Mitwirkung von HUBERTUS von Voss medizinische Projekte mit gesamtem Wert von 25 Milliarden Euro realisiert.





Auf dem Foto (von links nach rechts):

Volodymyr Martyniuk - Verdienter Arzt der Ukraine, Direktor des Ukrainischen medizinischen Zentrums für Rehabilitation der Kinder mit organischen Läsionen des Nervensystems des Ministeriums des Gesundheitsschutzes, Träger des Ordens des Heiligen Panteleimon

Hubertus von Voss - Direktor des Kinderzentrums München, Doktor der Medizin, Doktor der Psychologie, Professor, Träger des Ordens des Heiligen Panteleimon.

Volodymyr Kozyavkin - Generaldirektor der Internationalen Rehabilitationsklinik, Doktor der Medizin, Held der Ukraine, Verdienter Wissenschaftler der Ukraine, Träger des Ordens des Heiligen Panteleimon.
« Zurück zur Nachrichtenliste